SV Gündlingen ist neuer Tabellenführer 

Zum Spitzenspiel kam der Tabellenerste aus Stegen ins Sandgrüble. Beide Mannschaften in der laufenden Runde noch ohne Niederlage. Das Spiel begann mit eine dicken Möglichkeit für Dennis Bürkner, der alleine auf den Torhüter zulief. Dieser parierte allerdings klasse. Es war von Beginn an ein temporeiches Spiel mit zwei offensiv ausgerichteten Mannschaften. Beide erarbeiteten sich einige Torabschlüsse. Das änderte sich ab der 20. Spielminute, danach wurde mehr Wert auf Sicherheit gelegt und

Torabschlüsse wurden geringer. In der 40. Spielminute verliert Stegen den Ball in der eigenen Hälfte im Aufbauspiel an Maurizio Maggiore, der bis zur Grundlinie geht und in der Mitte auf den mitgelaufenen Matthias Russo legt, der zum 1:0 für Gündlingen traf. Kurz darauf sah Leon Buczilowski Gelb/Rot und Gündlingen spielte nur noch zu zehnt. Etwas zerfahren nach dem Treffer, kam nicht mehr viel zusammen und so ging es mit 1:0 in die Pause. Zur Pause wurde umgestellt und gewechselt, Spielertrainer Matthias Russo ging vom Platz, für ihn kam Felix Wörner. In der zweiten Hälfte zog sich Gündlingen in die eigene Hälfte zurück. Es funktionierte, Gündlingen stand sicher und lauerte auf Konter. Philipp Salenbacher und Maurizio Maggiore hatten jeweils das 2:0 auf dem Fuß aber Torhüter Mario Mondello hielt die Gäste im Spiel. In der Schlussviertelstunde warf Stegen nochmal alles nach vorne. Es wurde hitzig. Sebastian Wichmann holte sich in der Nachspielzeit ebenfalls Gelb/Rot und Gündlingen beendete das Spiel mit 9 Mann. Endstand 1:0 für Gündlingen und Stegen II reiste mit der ersten Saisonniederlage wieder ab. Ein verdienter Sieg für den neuen Tabellenführer, der sich mehr Möglichkeiten herausspielte und die meiste Zeit nur mit zehn Mann spielte. Besonders herauszuheben ist die großartige Leistung der Gündlinger Abwehr!

Kader:
Leon Löffler, Tim Knobel, Matthias Russo, Tim Wichmann (C), Giuseppe Paletta, Marc Knobel, Maurizio Maggiore, Sebastian Wichmann, Dennis Bürkner, Phillip Salenbacher, Kevin Durr, Leon Buczilowski, Daniel Salenbacher, Felix Wörner, Nico Ladisi; Trainer Matthias Russo, Pedro Sanchez

Ergebnisse:
SV Gündlingen – FSV Rot-Weiß Stegen II 1:0 (1:0)
SV Gündlingen II – Spielfrei

Vorschau:
Sonntag 29.10.2017
15:00 Uhr TSV Alemannia Freiburg Zähringen - SV Gündlingen
12:00 Uhr TSV Alemannia Freiburg Zähringen II - SV Gündlingen II

Sponsoren

JSN Boot template designed by JoomlaShine.com