Spielberichte Aktive

Gündlingen erkämpft sich einen Punkt beim Tabellenführer

Der Tabellenführer Polizei Sport Verein Freiburg war zu Gast im Sandgrüble. Auf dem kurzen Hartplatz entwickelte sich ein schnelles Spiel mit vielen Möglichkeiten auf beiden Seiten. Das erste Tor schoss Maximilian Stricker in der 21. Spielminute für den Favorit. Der 1:1 Ausgleich entstand aus einer Standardsituation nur wenige Minuten später. Spielertrainer Matthias Russo schoss den Freistoß an die Latte, der Ball prallte von dort an den Rücken des Torhüters anschließend ins Tor zum 1:1.

Sprung auf Platz drei verpasst

Nach nur einem Tag Pause durften beide Mannschaften den 13. Spieltag gegeneinander im Sandgrüble austragen. Gündlingen ging mit drei Siegen in Folge ins Spiel im Gegensatz zum Gast, dem FC Mezopotamien, der mit zuletzt zwei Niederlagen antrat. Gündlingen startete mit den gleichen Feldspielern wie am Sonntag zuvor, einzig Nico Hügle war wieder zwischen den Pfosten.
Das Spiel begann mit einem Lattentreffer, Matthias Russo schlug den Anstoß vom Punkt an die Latte weil

Gündlingen macht spät die Tore
 
Die Gündlinger Mannschaft war beim leidgeprüften FC Bötzingen und hatte die Reservemannschaft als Gegner. Gündlingen ging als Favorit ins Spiel und wurde dieser Rolle von Beginn an gerecht. Leider nutzten sie ihre Möglichkeiten nicht. Erst ein Distanzschuss aus gut 25m setzte Nico Sandmann unter die Latte zum 0:1. Das war in der 39. Spielminute und wenig später der Halbzeitstand. Nach der Pause begann Bötzingen stärker und setzte Gündlingen unter Druck. Höhepunkt war ein Freistoß in

Gündlingen dreht das Spiel in der zweiten Hälfte

Zu Gast im Sandgrüble war die Reservemannschaft aus Merzhausen. Gündlingen ging als Favorit ins Spiel auch wenn Dennis Bürkner und Patrick Maier angeschlagen fehlten. Allerdings waren die Torhüter zurück, Dennis Binz im Tor und Nico Hügle erstmal auf der Bank. Die erste Hälfte war zerfahren, beide Mannschaften erarbeiteten sich Torabschlüsse, die aber auf beiden Seiten nichts Zählbares einbrachten. Erst eine Standardsituation änderte das Ergebnis, ein zweifelhafter Strafstoß in der 40.

Benjamin Zirwen schießt Gündlingen mit drei Treffern zum Sieg

Die Mannschaft aus Gündlingen war zu Gast bei der Reservemannschaft aus Kirchzarten. Wegen kurzfristigen Ausfällen musste Torwarttrainer Thomas Glampe ins Tor, außerdem fehlte Dennis Bürkner verletzt. Die Heimmannschaft aus Kirchzarten beherrschte das Mittelfeld in der ersten Halbzeit und ging in der 5. Minute früh mit 1:0 in Führung. Es war ein Distanzschuss kurz vor der Strafraum grenze, der im Torwinkel einschlug. In der Halbzeit kam Nico Sandmann für Sebastian Wichmann, der

Sponsoren

JSN Boot template designed by JoomlaShine.com