Spielberichte Aktive

Deutliche Niederlage zum Jahresende

Am 17. Spieltag und gleichzeitig dem letzten Spiel im Kalenderjahr war der SV Gündlingen zu Gast im Weststadion Freiburg. Die Sportfreunde Eintracht Freiburg, der Tabellen Zweite, ging als Favorit ins Spiel und wurde dieser Rolle von Beginn an gerecht. Die Mannschaft aus Gündlingen hielt engagiert und mit Kampf dagegen. Hatte sogar zu Beginn des Spiels die Möglichkeit in Führung zu gehen, verpasste aber diese Gelegenheit. Nach dem 2:0 Halbzeitstand erhöhten die Freiburger das

Gerechte Punkteteilung

Am 16. Spieltag, dem ersten Rückrundenspiel war die Mannschaft beim SV Ebnet. Das Hinspiel im Sandgrüble ging zu Saisonbeginn mit 1:3 Verloren. Spielertrainer Matthias Russo schickte die gleichen Elf Spieler auf den Platz wie im letzten Spiel, beim 2:2 gegen den PSV Freiburg.
Gündlingen setzte die Heimmannschaft von Beginn an unter Druck und beherrschte das Mittelfeld. In der 19. Spielminute schoss Daniel Salenbacher aus der Distanz, ein Abwehrspieler blockte diesen Schuss nach

Gündlingen erkämpft sich einen Punkt beim Tabellenführer

Der Tabellenführer Polizei Sport Verein Freiburg war zu Gast im Sandgrüble. Auf dem kurzen Hartplatz entwickelte sich ein schnelles Spiel mit vielen Möglichkeiten auf beiden Seiten. Das erste Tor schoss Maximilian Stricker in der 21. Spielminute für den Favorit. Der 1:1 Ausgleich entstand aus einer Standardsituation nur wenige Minuten später. Spielertrainer Matthias Russo schoss den Freistoß an die Latte, der Ball prallte von dort an den Rücken des Torhüters anschließend ins Tor zum 1:1.

Sprung auf Platz drei verpasst

Nach nur einem Tag Pause durften beide Mannschaften den 13. Spieltag gegeneinander im Sandgrüble austragen. Gündlingen ging mit drei Siegen in Folge ins Spiel im Gegensatz zum Gast, dem FC Mezopotamien, der mit zuletzt zwei Niederlagen antrat. Gündlingen startete mit den gleichen Feldspielern wie am Sonntag zuvor, einzig Nico Hügle war wieder zwischen den Pfosten.
Das Spiel begann mit einem Lattentreffer, Matthias Russo schlug den Anstoß vom Punkt an die Latte weil

Gündlingen macht spät die Tore
 
Die Gündlinger Mannschaft war beim leidgeprüften FC Bötzingen und hatte die Reservemannschaft als Gegner. Gündlingen ging als Favorit ins Spiel und wurde dieser Rolle von Beginn an gerecht. Leider nutzten sie ihre Möglichkeiten nicht. Erst ein Distanzschuss aus gut 25m setzte Nico Sandmann unter die Latte zum 0:1. Das war in der 39. Spielminute und wenig später der Halbzeitstand. Nach der Pause begann Bötzingen stärker und setzte Gündlingen unter Druck. Höhepunkt war ein Freistoß in

Sponsoren

JSN Boot template designed by JoomlaShine.com